170 cm
Körpergröße
2616 €
Preis (max.)
Laufradgröße
?
26""
alle

Laufradgröße

26"
Ein 26"- Rad ist wendiger und agiler, es lenkt sich leichter und lässt sich besser beschleunigen. Außerdem sind 26"- Laufräder bei gleicher Komponentenauswahl durch ihren geringeren Radius stabiler als 28"/29" Kollegen. Bei diesen Betrachtungen wird jedoch von gleicher Reifenbreite ausgegangen. Ein 26" Laufrad mit breiteren, und somit auch höheren Reifen, fährt sich in gewisser Weise wie ein 28" mit schmalen Reifen.

28" 29"

Ein 28"/29"- Laufrad rollt leichter über Hindernisse (z.B. Schlaglöcher, schluckt Bodenunebenheiten besser und ist laufruhiger. Einmal richtig in Schwung gebracht, rollt es konstander als ein 26"- Modell. Bei dieser Betrachtung wird jedoch von gleicher Reifenbreite ausgegangen. Ein 26" Laufrad mit breiteren, und somit auch höheren reifen, fährt sich in gewisser Weise wie ein 28" mit schmaleren Reifen.

Antrieb
?
Rohloff Speedhub
alle

Antrieb

Kettenschaltung
Kettenschaltungen arbeiten mit bewärter Technik. Sie sind leichter als Nabenschaltungen und haben einen hohen Wirkungsgrad, dafür aber anfälliger als Nabenschaltungen, besitzen einen höheren Verschleiß und benötigen mehr Pflege.

Alfine

Shimano Alfine 8-Gang und 11-Gang Getriebenaben sind bestens geeignet für den Einsatz in der Stadt oder im flachen Land, da ihnen, im Gegensatz zur Rohloff Speedhub, der komplette Untersetzungsbereich fehlt. Zuverlässig in Iherer Funktion bestechen die Alfine Getriebenaben besonders als Antriebseinheit an schnellen, unkomplizierten Stadtflitzern. Die Gänge sind unter leichter Last und auch im Stand schnell schaltbar. Einziges Manko bei der Alfine 8-Gang ist, dass der Getriebeblock durch Fett geschmiert wird und nicht wie bei der Alfine 11-Gang bzw Rohloff 14-Gang in einem Ölbad läuft. Deshalb kann es bei niedrigen Temeraturen (ab+/- 5° C) vorkommen, dass die Schaltqualität etwas nachlässt.


Rohloff Speedhub

14 gleichmäßig abgestufte Gänge, nur 1700g Gewicht, schnelles Schaltverhalten und ein Wirkungsgrad von ungewöhnlichen 96-98 Prozent. damit setzt die Firma Rohloff neue Maßstäbe für die Zukunft von Fahrradantrieben. Die Lebendsdauer einer Rohloff Speedhub kann man mit einen Autogetriebe vergleichen, da man den Wartungs- und Pflegeaufwand, sowie den Verschleiß auf ein Minimum reduziert hat. Die schnellen schaltbaren 14 Gänge entsprechen der Übersetzungsbandbreite einer 27/ 30-Gang MTB Kettenschaltung. Alle Gänge sind über den einfach zu bedienenden Drehschalthebel im Stand und unter leichter Last leicht schaltbar. Wenn man sich einmal entschlossen hat, sein Fahrrad mit einer Rohloff Getriebenabe austzrüsten, wird dieses Produkt einen höchstwahrscheinlich bis zu seinen Lebensende auf allen Radtouren begleiten.

Bremssystem
?
Felgenbremse
Scheibenbremse
alle

Bremssystem

Scheibenbremsen
Scheibenbremsen lassen sich von widrigen Witterungsbedingungen wenig beeindrucken. Die Bremsscheiben befinden sich im Zentrum des Laufrades und sind dadurch Dreck und Nässe weniger ausgesetzt. Mit großen Scheiben im Vorderrad, z.B 180 oder 200mm Durchmesser, lässt sich die Bremskraft gegenüber einer 160mm sorgar noch einmal um bis zu 32 Prozent erhöhen. Es gibt keinen Verschleiß der Bremsflanke und der exakte Rundlauf der Felgen ist nicht so wichtig. Die Nachteile sind das etwas höhere Gewicht, ein unter Umständen leichtes Schleifen der Bremsscheiben und bei einen Defekt der erhöhte Reparaturaufwand.

Felgenbremsen

Eine Felgenbremse ist leicht und preiswert. Dafür ist die Bremskraft geringer als bei einer Scheibenbremse. Bei Regen lässt die Bremskraft zusätzlich nach, weil die Beläge durch das Wasser über die Felge schlittern. Dafür sind Felgenbremsen nach wie vor durch Ihre Zuverlässigkeit immer noch die erste Wahl bei Reiserädern. Wartungsfreiheit und eine höhere Bremskraft erreicht man mit einer Magura- Hydaulikbremse.

Rahmenmaterial
?
Aluminium
Stahl
alle

Rahmenmaterial

Aluminium
Aluminium ist sehr leicht, verwindungssteif und dennoch preisgünstig. Ein Rahmen aus Aluminium hat auch immer einen etwas größeren Rohrquerschnitt als ein Rahmen aus Stahl oder Titan.

Stahl

Ein Fahrradrahmen aus Stahl ist etwas schwerer als ein Fahrradrahmen aus Aluminium oder Carbon. Jedoch Stahlrahmen absobieren besser Stöße und sind langlebiger.

ab 2538 €

picard rohloff mtb disc

  • Laufradgröße: 26"
  • Antrieb: Rohloff Speedhub
  • Bremse: Scheibenbremse
  • Rahmen: Aluminium
mehr
Modell konfigurieren

picard rohloff mtb disc

Durch seine ausgewogene Geometrie vielfältig einsetzbarer Mountainbikerahmen, der sowohl mit Starrgabel aufgebaut für die Stadt, als auch mit Federgabel für Geländeeinsätze geeignet ist. Ausschließlich kompatibel zu Getriebnaben oder Singelspeed

Farbe: RAL nach Wunsch
Material: 7005 Aluminium double butted
Federweg: 80-100 mm
Größe: 26\"
vorgesehenes Schaltsystem: Nabenschaltung
Bremssattelaufnahme: IS2000
Felgenbremsaufnahme: Cantileversockel
Schutzblechaufnahme: ja
Gepäckträgermontage am Rahmen: ja
Ständeraufnahme: KSA18
Druchmesser: 31,6 mm
max. Reifenbreite: 54-559
Innenlagersystem: BSA 68 mm
Rahmen-Gabel-Kompatibilität: 450 mm; 26\"; 1 1/8\"
Gewicht : 1760 g

Geometrie:

- Größe: 17° | 19° | 21°
- Sitzrohr: 440 mm | 490 mm | 530 mm
- Kettenstrebenlänge: 420 mm | 420 mm | 420 mm
- Oberrohr: 565 mm | 595 mm | 605 mm
- Lenkwinkel: 71° | 71° | 71°
- Sitzwinkel: 73° | 73° | 73°
- Steuerrohr: 135 mm | 135 mm | 165 mm
- Gewicht: 1760 g | 1800 g | 1860 g

ab 2616 €

komet mtb rohloff disc

  • Laufradgröße: 26"
  • Antrieb: Rohloff Speedhub
  • Bremse: Scheibenbremse
  • Rahmen: Stahl
mehr
Modell konfigurieren

komet mtb rohloff disc

Seit Jahren wird der Komet von „Kälteforscher“ und Rotor Teamfahrer Oliver Schmidt gefahren, der diesen auf seiner 35.000 km langen Radreise rund um die nördliche Erdhalbkugel wieder in heimische Gefilde unversehrt zurückbrachte (www.terracirca.de). Extra lange Kettenstreben, Gewindeösen für einen dritten Flaschenhalter und eine konsequente Reiseradgeometrie machen diesen robusten Stahlklassiker zum zuverlässigen Wegbegleiter.

Farbe : RAL nach Wunsch
Material : Stahl
Federweg : 80 mm
Größe : 26\"
vorgesehenes Schaltsystem : Nabenschaltung
Bremssattelaufnahme : IS2000
Felgenbremsaufnahme : Cantileversockel
Schutzblechaufnahme : ja
Gepäckträgermontage am Rahmen : ja
Ständeraufnahme : KSA18
Druchmesser : 30,0 mm
max. Reifenbreite : 50-559
Innenlagersystem : BSA 68 mm
Rahmen-Gabel-Kompatibilität : 425 mm; 26\"; 1 1/8\"
Gewicht : 2,450g

-Rahmenhöhe: 46cm | 50cm | 54cm
-Oberrohr: 548mm | 563mm | 580mm
-Steuerrohr: 163mm | 178mm | 193mm
-Lenkwinkel: 70,5° | 70,5° | 70,5°
-Sitzwinkel: 73,5° | 73° | 72,5°

ab 2050 €

komet mtb rohloff canti

  • Laufradgröße: 26"
  • Antrieb: Rohloff Speedhub
  • Bremse: Felgenbremse
  • Rahmen: Stahl
mehr
Modell konfigurieren

komet mtb rohloff canti

Seit Jahren wird der Komet von „Kälteforscher“ und Rotor Teamfahrer Oliver Schmidt gefahren, der diesen auf seiner 35.000 km langen Radreise rund um die nördliche Erdhalbkugel wieder in heimische Gefilde unversehrt zurückbrachte (www.terracirca.de). Extra lange Kettenstreben, Gewindeösen für einen dritten Flaschenhalter und eine konsequente Reiseradgeometrie machen diesen robusten Stahlklassiker zum zuverlässigen Wegbegleiter.

Farbe : RAL nach Wunsch
Material : Stahl
Federweg : 80 mm
Größe : 26\"
vorgesehenes Schaltsystem : Nabenschaltung
Bremssattelaufnahme : IS2000
Felgenbremsaufnahme : Cantileversockel
Schutzblechaufnahme : ja
Gepäckträgermontage am Rahmen : ja
Ständeraufnahme : KSA18
Druchmesser : 30,0 mm
max. Reifenbreite : 50-559
Innenlagersystem : BSA 68 mm
Rahmen-Gabel-Kompatibilität : 425 mm; 26\"; 1 1/8\"
Gewicht : 2,450g

-Rahmenhöhe: 46cm | 50cm | 54cm
-Oberrohr: 548mm | 563mm | 580mm
-Steuerrohr: 163mm | 178mm | 193mm
-Lenkwinkel: 70,5° | 70,5° | 70,5°
-Sitzwinkel: 73,5° | 73° | 72,5°